Ausbildung der Ausbilder nach AEVO (IHK / HWK)

Schlüsselrolle in der Nachwuchsförderung

Qualifizierte Mitarbeiter zählen zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren eines Unternehmens. Qualifizierung und Entwicklung beginnt bereits in der Berufsausbildung. In der betrieblichen Ausbildungspraxis kommt dem Ausbilder die Schlüsselrolle bei der Umsetzung der Ausbildungsinhalte zu. Neben fundierten Fachkenntnissen werden ihm vor allem die Befähigung zum Beziehungsmanagement und pädagogisches Geschick abverlangt. Einmal absolviert, kann der Ausbilderschein auch auf spätere Fort- und Weiterbildungen angerechnet werden. Die Vorbereitung auf den Handwerksmeister Teil 4 dauert bei der Bildungscompany gGmbH insgesamt 8 Wochen. Als Grundlage dient ein Blended Learning Modell, welches in Selbstlern- und Präsenzphasen aufgegliedert ist. Sie erhalten von uns umfangreiches Ausbildungsmaterial bestehend aus, Lernskripten, Übungen, Lernkarten, Webinaren und Podcasts. Darüber hinaus findet zu jedem Themenblock ein Präsenztag statt und Sie erhalten eine umfangreiche Unterstützung zur Vorbereitung auf die theoretische und praktische Prüfung.

Aufbau & Gestaltung Ihrer Qualifikation

Nachwuchsförderung ist ein wichtiger – im Grunde der wichtigste Bestandteil in der Personalentwicklung. Hier werden bereits die Weichen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit, eine Bindung zum Unternehmen sowie das Streben nach Identität gestellt. Wir befähigen Sie dazu, zukünftig Auszubildende für Ihr Unternehmen zu gewinnen, einzustellen, zu begleiten und erfolgreich zum Abschluss zu führen. Hierfür absolvieren Sie die Ausbildereignungsprüfung nach AEVO vor der IHK oder HWK.

kompaktes Angebot, welches zeitlich gut in das Berufsleben integriert werden konnte. Vermittlung der Inhalte sehr gut, da dies auch für Berufsgruppe mit Hochschulausbildung anwendbar ist und zur Weiterentwicklung dient –> Erweiterung der Persönlichkeit.

Christopher Gellert
Ausbildung der Ausbilder nach AEVO (IHK)

Für mich war die Fortbildung zum Betriebswirt sehr interessant und lehrreich. Alle Dozenten waren super. Das vermittelte Wissen hat mir viel gebracht, da ich damit das Handeln meines Geschäftsführers bzw. Unternehmensleiter, besser verstehen kann und Ihn auch in gewissen Situationen unterstützen kann. Mein beruflichen Werdegang, wird sich mit Sicherheit, im laufe der nächsten Jahre, aufgrund der Fortbildung, weiterhin positiv entwickeln. Danke nochmal, für eure Unterstützung, durch den Kurs, für die Beantragungen des Bafög, für Tipps und Tricks beim lernen, für eure Erreichbarkeit bei Fragen und für eure freundliche und offene Art.

Macht einfach weiter so.

Ulli Klüsekamp
Geprüfte/r Betriebswirt/in

Ihr wart für alle Fragen offen und konntet auch zu allen Fragen „Stellung“ nehmen. Hier wurde endgültig klar, dass Ihr genau wisst was Ihr tut. Die komplette Abwicklung mit den ganzen „Ämtern“ usw. war super. Ich musste mich fast um nichts kümmern. Gab es dennoch hierzu Fragen oder Probleme, so wahrt Ihr immer da und konntet helfen.

Ich bin Euch für alles sehr dankbar. Ihr seid auf ganzer Linie Empfehlenswert! Macht weiter so!

Sandy Fischer
„Geprüfte/r Betriebswirt/in (HWO)“

Super, mit der App kann man lernen wo und wann man will 👍

Karin Lanner
Ausbildung der Ausbilder nach AEVO (IHK)

Bei euch macht Lernen richtig Spaß. Der Kurs ist zeitsparend und effektiv.

Mit kompetenten „ Trainingspartnern“ wie Ihr es seid und mit modernen Unterrichtseinheiten für Theorie und Praxis kommt man zu optimalen Ergebnissen.

Vielen Dank, eure Anke Klug

Anke Klug
Ausbildung der Ausbilder nach AEVO (IHK)

Macht Spaß, da Ausbilder am Puls der Zeit agieren! Weiter so 💪

Thomas Stauch
Ausbildung der Ausbilder nach AEVO (IHK)

Sehr gute Erfahrungen, ein gut geplanter und strukturierter Lehrgang für jedermann. Die umfangreichen Lehrmittel, die intensive Vorbereitung an den 4 Kurstagen und das kompetente Personal begleiten den Weg zum Seminarerfolg. Das Personal ist sehr hilfsbereit, geduldig und sehr freundlich. Ideal vereinbar mit Familie, Freizeit und Beruf.

Nancy Sturm
Ausbildung der Ausbilder nach AEVO (IHK)

Erfahrene Dozenten
Zeitersparnis durch Selbststudium
Alles in Allem gutes Konzept

Kai Marr
Ausbildung der Ausbilder nach AEVO (IHK)

Sehr interessant, hilfreich und praxisnah. Erlerntes kann unmittelbar angewandt werden und bleibt nicht wie so oft nur Theorie.

Ron Sauerteig
Ausbildung der Ausbilder nach AEVO (IHK)

Qualifikationen sind gefragt

Der Fokus der heutigen Ausbildung liegt in der beruflichen Handlungsfähigkeit. Unternehmen benötigen Mitarbeiter die eigenständig und selbständig arbeiten können. Auf diese Weise sollen sie zu selbstbestimmten und selbst organisierten Akteuren werden. Sie als Ausbilder sind vermehrt in den neuen Rollen des Ausbilders gefragt. Sie agieren Sie als Organisator, Lernberater, Moderator und Begleiter. Hauptsächlich unterstützen Sie den Lernprozess. Durch Ihre Qualifikation entwickeln Sie die Kompetenzen Ihrer Azubis; die fachliche, methodische, persönliche und soziale. Sie werden somit zu einer wichtigen Schnittstelle zwischen Führungs- und Ausführungsebene.

Nachwuchsförderung

Zukünftiges Ausbilden auch im eigenen Interesse. Nachwuchsförderung heißt das Zauberwort in den Unternehmen. Ein wichtiger Schritt zur Fachkräftegewinnung ist das eigenständige Entwickeln von Fachkräften. Genau hier setzen Sie als Ausbilder an und fördern den firmeneigenen Nachwuchs von morgen. Die Qualifizierung junger Menschen hat in Zeiten akuten Fachkräftemangels besondere Bedeutung. Darüberhinaus steht es einem Unternehmen gut – ob Industrie oder Handwerk – wenn es sich in diesem Bereich engagiert.

Netzwerken

Bauen Sie sich ein Netzwerk auf – Knüpfen Sie Kontakte. Während Ihrer Zeit bei der Bildungscompany gGmbH lernen Sie viele Menschen und Mitlerner kennen. Nutzen Sie diese Chance um persönliche Kontakte aufzubauen. Von diesem Netzwerk profitieren Sie nicht nur beim Lernen. Auch in der Berufspraxis ist der Wissen- und Erfahrungsaustausch ungemein wertvoll. Mit dem Abschluss haben Sie ein großes Ziel erreicht.Unter der Betrachtung des Lebenslangen Lernens können Sie noch weiter Karriere machen. Informieren Sie sich auf unsere Seite „Zusatzangebote“.

Starttermine:

  • 21.01.2019

Ihre Prüfungstermine der IHK finden Sie unter folgendem Link

Aktuelle Termine:

Neuste Beiträge:

Menü schließen
×